RAUCH-STOP

Wenn Sie schon einmal versucht haben Nichtraucher zu werden, dabei aber gescheitert sind, denken Sie vielleicht Sie seien willensschwach. Das stimmt aber nicht. Ihr Wille ist nicht schwach!
Vielmehr ist Ihr Unterbewusstsein besonders stark!

Genau hier, bei Ihrem Unterbewusstsein, eröffnet sich eine großartige Möglichkeit. Ihr Unterbewusstsein lässt sich, wenn es in der richtigen Weise angesprochen wird, zu Ihren Gunsten beeinflussen. Durch ein speziell aufdeckendes Verfahren der Klinischen Hypnose lernt Ihr Unterbewusstsein, dass Sie das Rauchen gar nicht mehr brauchen, dass Nichtrauchen besser ist als Rauchen. Ihr Unterbewusstsein wird sozusagen zum Nichtraucher. Durch dieses aufdeckende Hypnoseverfahren gehen wir der Sache auf den Grund. Es geht dabei nicht darum, Sie einfach mit gutgemeinten Suggestionen zuzudecken, sondern die Problematik aufzudecken, das Problem direkt an der Wurzel zu packen.

 

Der Verstand sagt Ihnen, mit dem Rauchen aufzuhören! Sie haben auch den Wunsch und den Willen mit dem Rauchen aufzuhören, um an Gesundheit, Vitalität und persönlicher Freiheit zu gewinnen. Ihr Unterbewusstsein ist aber über Ihren Organismus an das Rauchen gewöhnt. Sie denken, Sie seien süchtig, Ihr Körper reagiere auf den Entzug des Nikotins.

 

Das Wort Hypnose leitet sich aus dem griechischen Wort hypnos = Schlaf ab, wobei man bei der Hypnose nicht wirklich schläft.

Man kann die Hypnose als einen Zustand zwischen Wachsein und Schlafen bezeichnen. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird unwichtig, man fühlt sich sehr wohl - eine Art Kurzurlaub für Körper und Seele.