IHR AUSGLEICH ZU MEINER LEISTUNG

 

 

          Kosten der HYPNOSE-THERAPIE ab 17 Jahren und älter

  • Erstsitzungen dauern inkl. Vorgespräch, Anamnese (Vorgeschichte) und Hypnosebehandlung - normalerweise - zwischen
    2 bis
    2 1/2, jedoch maximal 3 Stunden und kosten pauschal 348.- CHF.
  • Folgesitzungen werden zu 148.- CHF pro Stunde, ab 17 Jahren und älter, verrechnet.

    Kosten der HYPNOSE-THERAPIE für Jugendliche von 13 - 17 Jahren
  • Erstsitzungen pauschal 328.- CHF.
  • Folgesitzungen werden zu 128.- CHF pro Stunde verrechnet.

    Kosten der HYPNOSE-THERAPIE für Kinder von 5 - 12 Jahren
  • Erstsitzung für Kinder pauschal 308.- CHF.
  • Folgesitzungen werden zu 108.- CHF pro Stunde

    ZAHLUNGSART
  • Bitte alle Beträge in bar vor Ort entrichten. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis. Gerne gebe ich Ihnen eine Quittung/Beleg.

  • NICHT EINGEHALTENE TERMINE
    Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Termine die nicht 24h zuvor abgesagt wurden, mit CHF 120.-, entschädigt werden müssen.

  • Ersttermin
    Für den ersten Termin sollten Sie 2- 3 Stunden einrechnen. Viele Probleme können mit nur einer Therapiesitzung gelöst werden, jedoch kann es auch länger dauern, je nach Thema und Voraussetzungen beim Klienten. Sie dürfen ab der ersten Sitzung bereits Fortschritte erwarten.
    Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Termin nach Haue oder sonst an einen Ort gehen können, an dem Sie sich geschützt und wohl fühlen und dass Sie für den Rest des Tages etwas Ruhe und Zeit für sich haben.
  • Komplexere Themen wie Depressionen, Leukämie, Multiple Sklerose (MS), Alkohol, Krebs und Tumore, Borreliose, etc., benötigen oft mehrer Sitzungen innerhalb eines kurzen Zeitraums. Dies biete ich immer nur in Form einer begleitenden Therapie zu der konventionellen, schulmedizinischen Betreuung und Behandlung an.
  • Medikamente
    Wann immer möglich, ist es sinnvoll 48 - 72 Stunden vor einer Hypnosesitzung Medikamente, speziell Antidepressiva kurzfristig auszusetzen, denn es ist wichtig auf die Gefühlsebene gelangen zu können, was durch die Wirkung solcher Medikamente oft verhindert wird. Das Ab- und Aussetzen/Unterbrechen von Medikamenteneinnahme sollte jedoch NUR nach Absprache mit Ihrem Arzt erfolgen. Falls dies nicht möglich ist, kann es sein, dass es länger dauern kann, bis sich Erfolge einstellen.
  • Krankenkassen
    Die Hypnosetherapie wird von den Krankenkassen leider (noch) nicht anerkannt. Es ist jedoch an der Zeit, dies zu überprüfen und zu ändern, denn die Hypnosetherapie ist sehr wirksam und senkt die Kosten im Gesundheitswesen massiv, da sie der Ursache auf den Grund geht und sich nicht nur mit den Symptomen beschäftigt oder endlose Gesprächstherapien beinhaltet.
  • Verhinderungsfall
    Es kann immer mal was dazwischen kommen. Bitte denken Sie aber daran, sich im Verhinderungsfalle mindestens 24 Std. vor Ihrem vereinbarten Termin abzumelden, da ich Ihnen ansonsten die Sitzung mit 85.- CHF verrechnen muss.